Wir setzen ein Zeichen für Klimaschutz: Mit 100% Ökostrom

  • wind
  • wasser
  • solar

„Das Wirken der Natur zu erkennen, und zu erkennen, in welcher Beziehung das menschliche Wirken dazu stehen muss: das ist das Ziel.“ (Zhuangzi)

Unser Ziel! Deshalb setzen wir ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz, mit grünem Strom von LichtBlick.

Grauer und grüner Strom, davon habt Ihr vielleicht schon gehört und jeder weiß, dass Strom natürlich keine Farbe hat. Allerdings ist Strom eben nicht gleich Strom. Der Unterschied liegt in der Erzeugung. Grauer Strom besteht zu einem Großteil aus fossilen und nuklearen Brennstoffträgern. Als grün wird der Strom bezeichnet, der aus regenerativen Energien wie Wasserkraft, Sonnenenergie, Windenergie, Geothermie und Biomasse stammt. Wie das Wasser im Meer, steht in den Stromnetzen allen Abnehmern die gleiche elektrische Energie zur Verfügung. Aber auch das Meer wird von unterschiedlichen Flüssen gespeist und unser Stromfluss besteht – passenderweise – zum größten Teil aus Wasserkraft und Windenergie.

 

 

 

 

 

 

 

Zahlen, Daten und Fakten

Auf unsere neue Firmenzentrale in Heubach sind wir stolz – nicht zuletzt aufgrund des ökologischen Grundgedanken, der sich auch hier wie ein roter Faden durchzieht. Im gesamten Gebäude sind ausschließlich energiesparende LEDs und eine intelligente und effiziente Haussteuerung verbaut. Ganz nach dem Motto: Die beste Energie ist die, die man nicht verbraucht! Durch unsere Photovoltaik-Platten auf dem Dach, der Wand und dem Carport ist das Gebäude zu rund 60 % energieautark. Das bedeutet, dass wir über die Hälfte des Stroms den wir verbrauchen selber erzeugen.

Die restlichen 40 % sind reiner Ökostrom von LichtBlick. Dieser ist zu 100% klimafreundlich, denn der Stromanbieter setzt komplett auf erneuerbare Energien. Die Stromgewinnung erzeugt somit keinen CO2 – Ausstoß. Bei einem jährlichen Verbrauch von rund 85.000 kWh sparen wir demnach 39,97 Tonnen Kohlendioxid ein und das jedes Jahr!

 

 

Ein starker Partner

Wir freuen uns LichtBlick als starken Partnern an unserer Seite zu haben und gemeinsam die Energiewende voranzutreiben. Als größter unabhängiger Ökostromanbieter liefert das Unternehmen nicht nur Strom aus 100 % erneuerbaren Quellen, sondern setzt sich gemeinsam mit dem WWF auch für den Erhalt des Regenwalds ein. In innovativen Projekten entwickelt LichtBlick zudem neue Lösungen für die Herausforderungen der Energiewenden.

Vielleicht gehört Ihr ja auch schon zu den „LichtBlickern“. Alle Infos zu sauberer Energie findet Ihr hier.

 

 

Quelle: https://unsplash.com

https://stockata.de/bild/0045255-staubsauger-damm-nevada-macht.html

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. 5. Mai 2017

    […] Auf unsere neue Firmenzentrale in Heubach sind wir stolz – nicht zuletzt aufgrund des ökologischen Grundgedanken, der sich auch hier wie ein roter Faden durchzieht. Im gesamten Gebäude sind ausschließlich energiesparende LEDs und eine intelligente und effiziente Haussteuerung verbaut. Ganz nach dem Motto: Die beste Energie ist die, die man nicht … lesen Sie weiter! […]

  2. 8. Mai 2017

    […] Sonnenenergie ist unendlich verfügbar und somit neben der Energiegewinnung aus Wasser, Wind und Biomasse eine umweltfreundliche Alternative zur Energie aus fossilen Brennstoffen. Eine thermische Solaranlage oder eine Photovoltaikanlage arbeiten in der Funktion ziemlich ähnlich und sind beide absolut klimaschonend. Ohne die Produktion von Abgasen oder CO2-Emissionen wird der globalen Erwärmung entgegengewirkt. Die regenerative Energiequelle der Sonne hat in den letzten 8 Jahren mehr als 50 Tonnen CO2-Emissionen eingespart. Allein in Deutschland wurde Dank der Solartechnik der Wert der umweltschädlichen Stoffe um mehr als 20 % verringert. Ein weiterer Vorteil von Solarzellen ist die von den Herstellern garantierte Lebensdauer von mindestens 20 Jahren. In dieser Zeit wird allein durch die Herstellung von Solarenergie so viel Strom produziert, dass sich die Investition ausgezahlt hat. Damit sind Verbraucher komplett unabhängig von den Energiepreisen auf dem Markt und können ein echtes Zeichen für den Klimaschutz setzen. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.