Naturlatex von allnatura – höchste Energieeffizienz und 100% ökologisch

Bereits Frühmenschen nutzten vor 77.000 Jahren Matratzen. Diese sind mit unseren heutigen Produkten natürlich nicht vergleichbar. Damals stellte sich auch noch nicht die Frage nach Kaltschaum, Naturlatex, Federkern, etc..  😉

Aber heute gilt: Matratze ist nicht gleich Matratze!

LatexgewinnungIn diesem Beitrag geht es um Naturlatexmatratzen. Ein ganz tolles Produkt: Denn Naturkautschuk wird aus dem „Milchsaft“ des tropischen Gummibaums gewonnen. Wie alle Pflanzen bindet der tropische Gummibaum CO2. Wenn die Matratze viele Jahre später entsorgt wird, gibt sie dabei nur so viel CO2 an die Atmosphäre ab, wie der Baum zum Wachsen benötigt hat. Eine Naturlatexmatratze ist also ein perfekt klimaneutrales Produkt.

LatexgewinnungAllerdings ist es bei Naturlatexmatratzen wichtig, auf die Angabe 100% Naturkautschuk zu achten, da der Begriff „Naturlatex“ nicht geschützt ist. Es gibt nämlich viele Mischungen mit einem viel geringeren Anteil an Naturkautschuk, die als Naturlatex ausgegeben werden, da Rohöl – aus dem synthetischer Latex hergestellt wird – auch ein Naturprodukt ist. Allerdings sind Produkte aus Latex auf Rohöl-Basis sehr umweltschädlich! Unsere Naturlatex-Matratzenkerne bestehen grundsätzlich aus 100% Naturkautschuk – ohne Zusatz von synthetischem Latex auf Rohöl-Basis und ohne Streckmittel.

 

Naturlatexmatratzen aus 100% Naturkautschuk sind energieeffizient

Der Energieeinsatz zur Herstellung einer Matratze aus 100% Naturkautschuk beträgt im Vergleich zu einer Kaltschaummatratze – mit der Latexmatratzen im stationären Handel gerne verglichen werden – gerade einmal 10%!

„Die Produktion von synthetischen Latexmatratzen erfordert einen ungleich höheren Energieeinsatz. Außerdem benötigt die Produktion einer Naturlatexmatratze keinen Einsatz von FCKW oder Lösungsmitteln. Und chemische Weichmacher, die unter Verdacht der Krebserregung stehen, sind auch nicht erforderlich.“   (Haustex, Ausgabe 05/2014 Seite 33; Haustex ist Europas führende Fachzeitschrift und die einzige Fachzeitschrift Deutschlands, die sich ausschließlich auf die Fachgebiete Betten, Bettwaren, Decken, Matratzen/Schlafsysteme sowie Bett-, Tisch- und Hauswäsche spezialisiert hat.)

Übrigens behauptetet der konventionelle Handel bis heute gern, dass es keine Latexmatratzen aus 100% Naturkautschuk gäbe. Das stimmt nicht! Hersteller weltweit besitzen das technische Know-how, 100% Naturkautschuk aufzuschäumen. Aber leider können viele „normale“ Händler mit ökologischen Produkten noch immer nichts anfangen und versuchen mit dieser Taktik ihre synthetischen Produkte zu verkaufen. Eine weitere Taktik ist die Behauptung, es gäbe Kaltschaummatratzen aus 100% nachwachsenden Rohstoffen. Dies ist leider technisch noch nicht möglich! Mit unserer Bio-Kaltschaum-Matratze gehen wir bei allnatura aber bereits einen großen Schritt in die richtige Richtung, da der technisch größtmögliche Anteil unseres Bio-Kaltschaums aus Sonnenblumenöl besteht. Ein noch höherer Anteil an nachwachsenden Rohstoffen ist bei einer Kaltschaummatratze bisher ohne Qualitätsverlust bei der Langlebigkeit leider technisch noch nicht möglich.

Woher kommt der Naturkautschuk für die allnatura-Naturlatexmatratzen?

Der Naturlatex für unsere Matratzen kommt aus Sri Lanka. Die Plantage wird nach den strengen Richtlinien des Forest Stewardship Counsil (FSC) nachhaltig bewirtschaftet und erhielt zum Nachweis dieses Zertifikat.

Selbstverständlich wird auch der Naturkautschuk für unsere Matratzen in regelmäßigen Abständen – nach den Richtlinien des Qualitätsverbandes umweltverträglicher Latexmatratzen (QUL) – von einer unabhängigen Prüfstelle auf mögliche Schadstoffe untersucht. Auf der jeweiligen Produktseite könnt Ihr die aktuellen Prüfberichte einsehen.

Meiner Meinung nach, ist es in der heutigen Zeit immens wichtig, in jedem Lebensbereich auf Energieeffizienz zu achten. Nicht nur beim Energieverbrauch, Lebensmitteln, Kleidung oder der Fortbewegung, sondern auch beim Kauf einer neuen Matratze. Denn eine langlebige Matratze aus 100% Naturkautschuk ist ein effektiver Beitrag zum Umweltschutz! Daher: Augen auf beim Matratzenkauf!

 


video_symbol

Interessante Videos zur Gewinnung von Latex, der Herstellung von Naturlatexmatratzen sowie deren Eigenschaften uvm. findet Ihr in dieser Playlist in unserem Youtube-Kanal. Schaut doch mal rein!

Das könnte Dich auch interessieren...

Keine Antworten

  1. Baumschubser sagt:

    ich hätte nicht gedacht, dass der konventionelle Handel da so voller Lug und Trug ist..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.