Einzigartig in der Region: Wir sind „Familienfreundlicher Arbeitgeber“

Jeder Mensch verfolgt Ziele in seinem Leben. Größere oder kleinere Ziele. Es ist egal welches Ziel Ihr verfolgt, die Hauptsache ist Ihr geht den Weg. Denn der Weg ist das Ziel.

So haben wir uns zum Ziel gesetzt, unseren Mitarbeitern bestmögliche Rahmenbedingungen zu schaffen. Schließlich ist die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter das A und O, um die für unseren Erfolg so notwendige gute Leistung erbringen zu können. Die Möglichkeit, die privaten und beruflichen Verpflichtungen miteinander in Einklang zu bringen, ist ein wichtiger Punkt davon.

So haben wir uns die Frage gestellt: Welche Bedeutung hat Familienfreundlichkeit und die Balance von Beruf und Privatleben für die Fachkräftesicherung und -gewinnung und wie kann man sich in diesem Bereich weiterentwickeln und unabhängig prüfen lassen?

Wir haben eine Antwort darauf gefunden und uns entschlossen, uns einem bedeutsamen Prüfverfahren zu stellen.

Die Bertelsmann Stiftung bietet Arbeitgebern die Möglichkeit, sich ihrem Prüfungsverfahren zum Erhalt des Qualitätssiegels „Familienfreundlicher Arbeitgeber“ zu unterziehen.

 

Was genau ist das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“?

Es ist ein für kleine und mittlere Betriebe angepasstes und schlankes Verfahren und dient der Erhebung von mitarbeiterorientieren Arbeitsbedingungen.

So werden 6 verschiedene Steps von der Prüfung, über die Bewertung bis hin zur Auszeichnung durchlaufen. Felix, unser Geschäftsführer, wie auch alle Mitarbeiter werden in die Prüfung miteinbezogen. Ein Vor-Ort-Termin (Workshop) rundet das Prüfungsverfahren ab. Schließlich werden die Ergebnisse ausgewertet und eine Berichterstattung findet statt. Der letzte Punkt ist die Verleihung des Qualitätssiegels. Sobald das Gremium der Bertelsmann Stiftung die Entscheidung über die Siegelvergabe gefällt hat, bekommt man Bescheid.

Kurzum: Es wird eine Bestandsanalyse durchgeführt und der Status quo wird bewertet. So können Entwicklungspotentiale gemeinsam erarbeitet werden. Für den Betrieb fällt nur ein geringer zeitlicher Aufwand an. Das bundesweite Zertifikat dient als Nachweis von familienfreundlichen Leistungen.

Um Euch einen genaueren Einblick zu verschaffen, findet Ihr hier weitere Informationen. 🙂

 

Unsere Motivation zur Teilnahme des Prüfungsverfahrens

Aus den folgenden Gründen haben wir uns der Prüfung der Bertelsmann Stiftung gestellt:

  • Die Zufriedenheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter in Erfahrung bringen
  • Eventuelle Schwachstellen egalisieren
  • Abgleich der Firmenphilosophie mit der gelebten Praxis (Selbstbild/Fremdbild)
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf innerhalb der Firma
  • Stärkere Attraktivität für Teilzeitkräfte durch unabhängige Bewertung

 

Unsere Mitarbeiter-Benefits

Wir genießen bei allnatura als Mitarbeiter viele Zusatzleistungen, die bei Firmen unserer Größe nicht unbedingt üblich und allgemein schon gar nicht selbstverständlich sind. Dazu gehören:

  • Betriebliche Altersvorsorge mit AG-Zuschuss
  • Betriebliche Krankenversicherung (AG-finanziert)
  • Tankgutscheine 25 l
  • Werbekosten-Zuschuss 20 €
  • Vermögenswirksame Leistungen (50 €)
  • Kostenlose Heiß- und Kaltgetränke
  • Mitarbeiter-Rabatte
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Wiedereinstiegsvorbereitung nach Elternzeit (Kooperation mit der DAA)

 

Ausgewählte Ergebnisse des Prüfungsverfahrens

Hier ein paar Highlights aus unseren Ergebnissen:

  • 90% unserer Mitarbeiter gaben an, dass die Rücksichtnahme auf das Familien- und Privatleben positiv dazu beiträgt, dass sie sich wohlfühlen.
  • 92% sind mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf hier sehr zufrieden.
  • 92% würden uns jederzeit als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • 97% gaben an, dass ein harmonisches Betriebsklima herrscht.

Zudem haben wir eine äußerst niedrige Fluktuationsrate von rund 4% p.a. im Durchschnitt.

24 von unseren 42 Mitarbeitern haben Familie mit Kindern. Dies entspricht einer Quote von 57%. So arbeiten bei uns sehr viele Teilzeitkräfte (20 von 42 Mitarbeitern) in den verschiedensten Teilzeitmodellen und wahlweise mit Home-Office-Arbeitsplätzen.

Zudem lassen wir uns über das Arbeitgeber-Bewertungsportal „kununu“ von unseren Mitarbeitern bewerten. Aktuell haben wir dort eine Bewertung von 4,67 von 5 Punkten, was weit über dem Branchendurchschnitt liegt.

 

Übergabe des Qualitätssiegels „Familienfreundlicher Arbeitgeber“

Wir sind stolz, dass wir die Prüfung durch unsere „äußerst mitarbeiterorientierte Personalpolitik“ bestanden haben. Dies ist in Ostwürttemberg einmalig!

So haben wir überdurchschnittlich in den Punkten Unternehmenskultur, Führungskräfte & Kommunikation, Flexibilität von Ort und Zeit sowie Nachhaltigkeit überzeugt.

„130-140 Unternehmen konnten sich bereits für das Siegel qualifizieren. allnatura hat hier ein hervorragendes Ergebnis erzielt und kann sich stolz in die Liste der Qualitätssiegel-Träger einreihen „, so Dr. Christoph Dickmanns, Prüfer der Bertelsmann Stiftung.

Um dieses sehr gute Ergebnis des Prüfungsverfahrens der Bertelsmann Stiftung zu feiern, wurde zur offiziellen Siegelübergabe bei uns im Hause herzlich eingeladen.

 

Was hat sich getan?

Es ist wichtig, dass sich ein familienfreundlicher Arbeitgeber immer weiter entwickelt. So haben wir uns das Ziel gesetzt, folgende Anregungs-Punkte zu optimieren:

  • allnatura Karriere-Seite: Wir haben diese Seite überarbeitet, um Leitbild und Nachhaltigkeit sowie die zusammenfassenden Ergebnisse der Bertelsmann Stiftung verstärkt zu kommunizieren. Warum wir das tun? Weil wir Gutes tun und dies auch unseren Bewerbern zeigen möchten! Zudem hat uns das Ergebnis der anonymen Mitarbeiterbefragung so begeistert, dass wir dies mit Euch teilen wollen. Wie man so schön sagt: “Sharing is caring!“
  • Erste-Hilfe-Ordner: Ab sofort steht dieser im Pausenraum zur Verfügung. Der Ordner beinhaltet Informationen rund um das Thema Pflegebedürftigkeit, Vollmachten/Patientenverfügung sowie Erbe/Nachlass. Die entsprechenden Informationen können jederzeit eingesehen werden.
  • Gesundheitsangebot: In den neuen Räumlichkeiten werden wir u.a. Yoga, Gesunder-Rücken-Kurse, kostenlose Obsttage ud Smoothiemaker anbieten.
  • Personalentwicklungskonzept: Dieses wir bei unseren Mitarbeiter/-innen ohne Führungsfunktion verbessert.

Seid gespannt was sich sonst noch tun wird… 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 8. September 2016

    […] Was genau ist das Qualitätssiegel „Familienfreundlicher Arbeitgeber“? Es ist ein für kleine und mittlere Betriebe angepasstes und schlankes Verfahren und dient der Erhebung von mitarbeiterorientieren Arbeitsbedingungen. So werden 6 verschiedene Steps von der Prüfung, über die Bewertung bis hin zur Auszeichnung durchlaufen. Felix, unser Geschäftsführer, wie auch alle Mitarbeiter werden in die Prüfung miteinbezogen. … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.