Enki Stove Wild: Der beste Camper-Buddy

  • EnkiStoveWild1
  • EnkiStoveWild2
  • EnkiStoveWild3

Ihr sucht noch das passende Gadget für Euer nächstes Outdoor Abenteuer? Wir stellen es Euch vor!

Hinter diesem kleinen Gerät verbirgt sich eine ausgeklügelte, leistungsstarke Technik. Mit dem Enki Stove Wild könnt Ihr Euch überall Euer Lieblingsessen kochen – ganz ohne Gas. Dieser Herd funktioniert nämlich mit jeder Art von trockener Biomasse. Die Energie zum Kochen findet Ihr also kostenlos in der Natur.

Kochen mit diesem Herd ist einfacher, schneller und umweltfreundlicher als mit einem herkömmlichem Feuer. Ihr braucht nur ein paar Äste zu sammeln und im Inneren des Enki Stove Wild ein Feuer anzuzünden.

Der Herd wird mittels USB an einen kleinen Akku angeschlossen und schon kann’s losgehen. Die Technologie verwandelt Biomasse in Energie, so erhaltet Ihr eine rauchfreie, leistungsstarke Koch-Flamme.

Bei diesem Vorgang entstehen nahezu keine schädlichen Abgase, anders als beim herkömmlichen Feuer. Aber nicht nur das, der einzige Rückstand der nach dem Verbrennen übrig bleibt ist Biokohle. In ihr wird CO und CO2 aufgefangen, welches hauptsächlich für den Treibhauseffekt verantwortlich ist.

Biokohle vermeidet somit schädliche Gase in der Umwelt und trägt zudem zur Auflockerung und verbesserten Fruchtbarkeit des Bodens bei. So könnt Ihr Euren Sommer genießen und ganz nebenbei der Natur etwas Gutes tun.

Enki Stove Wild gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. Klein und leicht, für das perfekte Picknick unterwegs oder die größere Variante, für den entspannten Campingurlaub mit Freunden. Hochwertiges Edelstahl und Aluminium machen diesen Herd zu einem zuverlässigen und langlebigen Reisebegleiter.

Jetzt seid Ihr gefragt!

Unterstützt dieses Projekt aus Italien und sichert Euch den Enki Stove Wild direkt hier.

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. Emmy sagt:

    HI,

    das hört sich wirklich gut an. Könnte man dieses Gerät auch auf dem Balkon nutzen?

    LG

    • Christian sagt:

      Hallo Emmy,

      ich denke du kannst den Enki Stove Wild sicherlich auf dem Balkon nutzen, solange die Hausordnung und/oder die Nachbarn nichts dagegen haben 😉
      Mehr zum Enki Stove findest du auf deren Website: http://www.enkistove.com/en/

      Viele Grüße,
      Christian von allnatura

  1. 25. Juni 2016

    […] Ihr sucht noch das passende Gadget für Euer nächstes Outdoor Abenteuer? Wir stellen es Euch vor! Hinter diesem kleinen Gerät verbirgt sich eine ausgeklügelte, leistungsstarke Technik. Mit dem Enki Stove Wild könnt Ihr Euch überall Euer Lieblingsessen kochen – ganz ohne Gas. Dieser Herd funktioniert nämlich mit jeder Art von trockener Biomasse. Die Energie zum Kochen findet Ihr also kostenlos in der Natur. Kochen mit diesem Herd ist einfacher, schneller und umweltfreundlicher als mit einem herkömmlichem Feuer. Ihr braucht nur ein paar Äste zu sammeln und im Inneren des Enki Stove Wild ein Feuer anzuzünden. Der Herd wird mittels USB an einen kleinen Akku angeschlossen und schon kann’s losgehen. Die Technologie verwandelt Biomasse in Energie, so erhaltet Ihr eine rauchfreie, leistungsstarke Koch-Flamme. Bei diesem Vorgang entstehen nahezu keine schädlichen Abgase, anders als beim herkömmlichen Feuer. Aber nicht nur das, der einzige Rückstand der nach dem Verbrennen übrig bleibt ist Biokohle. In ihr wird CO und CO2 aufgefangen, welches hauptsächlich für den Treibhauseffekt verantwortlich ist. Biokohle vermeidet somit schädliche Gase in der Umwelt und trägt zudem zur Auflockerung und verbesserten Fruchtbarkeit des Bodens bei. So könnt Ihr Euren Sommer genießen und ganz nebenbei der Natur etwas Gutes tun. Enki Stove Wild gibt es in zwei unterschiedlichen Größen. … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.