„CityTree“– Sitzgelegenheit und natürlicher Luftfilter

  • Bild-1-citytree (1)
  • Bild-2-citytree (2)
  • Bild-3-citytree (3)

Luftverschmutzung ist heutzutage ein nicht außer Acht zulassendes Thema. Durch die Verschmutzung der Luft, welche stetig steigt, wird unser tägliches Leben beeinflusst.  90 % der Stadtbewohner atmen täglich schlechte Luft ein! Dies ist nur ein negativer Aspekt der Luftverschmutzung von vielen weiteren. Die Firma „Green City Solutions“ stellt mit ihrem Produkt – dem „CityTree“ – eine Möglichkeit vor, die Luftverschmutzung zu verringern, …

…die Städte „sauberer“ zu machen und der Bevölkerung eine verbesserte Lebensqualität zu bieten. Dieses Produkt hat bereits verschiedene Auszeichnungen erhalten, wie beispielsweise „Deutschland – Land der Ideen“.

Ziele, die mit diesem Produkt erreicht werden sollen, sind:

Städte… sind an die zunehmenden Klimaextreme angepasst.
Städte… halten Grenzwerte für Luftschadstoffe ein.
Städte… bieten ihren Einwohnern Lebens-und Aufenthaltsqualität.
Städte… leisten einen aktiven Beitrag zu Umweltschutz und Ressourceneffizienz. (www.greencitysolutions.de/stadt)

Der „CityTree“ kann in Städten als natürlicher Luftfilter eingesetzt werden und somit kann, wie bereits erwähnt, die Lebensqualität gesteigert werden. Mit der Pflanzen-, Anlagentechnologie und örtlicher Leistungsoptimierung soll die Qualität der Luft verbessert werden. Der „CityTree“ besteht aus einer Kombi von „Internet of Things“ und vertikaler Bepflanzung mit speziellen Mooskulturen – Moos als Wunderwaffe zur Bekämpfung der Luftverschmutzung. Der „CityTree“ liefert saubere und kühle Luft. Der natürliche Kühleffekt von 17 Celsius ist vor allem in der Nähe des „CityTrees“ zu spüren. Ein wirklich beeindruckender Effekt ist, dass er die Feinstaubfilterleistung von 275 Bäumen übernehmen soll. Mit ihm kann auch ganz einfach Artenschutz für Pflanzen und Tiere in urbanen Räumen betrieben werden und er bindet zudem CO2.

Der „CityTree“ist nicht nur ein biologischer Luftfilter, sondern wirkt modern, interessant und bietet auch noch eine praktische, integrierte Sitzgelegenheit.

Für mehr Infos schaut einfach auf der Seite von Green City Solutions  vorbei. 🙂

Quelle: greencitysolutions.de

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 4. März 2016

    […] Luftverschmutzung ist heutzutage ein nicht außer Acht zulassendes Thema. Durch die Verschmutzung der Luft, welche stetig steigt, wird unser tägliches Leben beeinflusst.  90 % der Stadtbewohner atmen täglich schlechte Luft ein! Dies ist nur ein negativer Aspekt der Luftverschmutzung von vielen weiteren. Die Firma „Green City Solutions“ stellt mit ihrem Produkt – dem „CityTree“ – eine Möglichkeit vor, die Luftverschmutzung zu verringern, … …die Städte „sauberer“ zu machen und der Bevölkerung eine verbesserte Lebensqualität zu bieten. Dieses Produkt hat bereits verschiedene Auszeichnungen erhalten, wie beispielsweise „Deutschland – Land der Ideen“. Ziele, die mit diesem Produkt erreicht werden sollen, sind: Städte… sind an die zunehmenden Klimaextreme angepasst. Städte… halten Grenzwerte für Luftschadstoffe ein. Städte… bieten ihren Einwohnern Lebens-und Aufenthaltsqualität. Städte… leisten einen aktiven Beitrag zu Umweltschutz und Ressourceneffizienz. (www.greencitysolutions.de/stadt) Der „CityTree“ kann in Städten als natürlicher Luftfilter eingesetzt werden und somit kann, wie bereits erwähnt, die Lebensqualität gesteigert werden. Mit der Pflanzen-, Anlagentechnologie und örtlicher Leistungsoptimierung soll die Qualität der Luft verbessert werden. Der „CityTree“ besteht aus einer Kombi von „Internet of Things“ und vertikaler Bepflanzung mit speziellen Mooskulturen – Moos als Wunderwaffe zur Bekämpfung der Luftverschmutzung. Der „CityTree“ liefert saubere und kühle Luft. Der natürliche Kühleffekt von 17 Celsius ist vor allem in der Nähe des „CityTrees“ … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.