Bau-Update: Das neue allnatura Firmengebäude

Unser Leitgedanke war und ist es, eine dauerhafte Harmonie zwischen Mensch und Natur zu schaffen. Daher stellen wir sehr hohe Ansprüche an die Qualität und Herkunft unserer Produkte, sowie an jegliche Projekte, um die drei Säulen der Nachhaltigkeit – Ökonomie, Ökologie und Soziales – in Einklang zu bringen.

Unsere neue ökologische und äußerst zukunftsweisende Firmenzentrale, die bis Dezember 2016 fertig gestellt wird, ist das Gebäude, welches unsere Philosophie und Vision ganzheitlich aufgreift.

Wir freuen uns schon dermaßen auf unser neues Firmengebäude, dass wir Euch heute unbedingt ein Bau-Update geben wollen!

 

Bau-Update

b-07-30-a-16

Die Fenstermontage für das Erd-, Ober- und Dachgeschoss ist komplett durchgeführt worden. Das Carport und die Garage mitsamt der Photovoltaik-Anlage ist schon fertig. Der Rest der PV-Anlage wird voraussichtlich im August folgen. Durch die PV-Anlage wird eine Einsparung des Treibhausgases Kohlendioxid von rund 68 Tonnen pro Jahr erreicht. Seit Juli ist die Rohmontage der Haustechnik fertig, wie auch die Montage der Unterkonstruktion der Heiz-/ Kältedecke sowie die Trockenarbeiten an den Außenwänden. Die Holzbaumontage, Fassadenverkleidung und Außentüren sowie der Sonnenschutz werden Mitte August fertig sein. Zudem wird bis dahin auch der Estrich verlegt. Die Bohrungen der Geothermie finden noch im August statt. Der Bau ist also voll im Gange und genau im Zeitplan.

 

Webcam

Falls Ihr zukünftig immer auf dem Laufenden sein wollt, dann könnt Ihr jederzeit den aktuellen Baufortschritt verfolgen…

Schaut vorbei, denn die Entwicklung ist rasant und schon der Blick der architektonischen Meisterleistung ist einmalig.

Wie dies ein schönes Zitat ausdrückt:

Architektur ist Harmonie und Einklang aller Teile, die so erreicht wird, dass nichts weggenommen, zugefügt oder verändert werden könnte, ohne das Ganze zu zerstören. – (Leon Battista Alberti)

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 3. August 2016

    […] Die Fenstermontage für das Erd-, Ober- und Dachgeschoss ist komplett durchgeführt worden. Das Carport und die Garage mitsamt der Photovoltaik-Anlage ist schon fertig. Der Rest der PV-Anlage wird voraussichtlich im August folgen. Durch die PV-Anlage wird eine Einsparung des Treibhausgases Kohlendioxid von rund 68 Tonnen pro Jahr erreicht. Seit Juli ist die Rohmontage der Haustechnik fertig, wie auch die Montage der Unterkonstruktion der Heiz-/ Kältedecke sowie die Trockenarbeiten an den Außenwänden. Die Holzbaumontage, Fassadenverkleidung und Außentüren sowie der Sonnenschutz werden Mitte August fertig sein. Zudem wird bis dahin auch der Estrich verlegt. Die Bohrungen der Geothermie finden noch im August statt. Der Bau ist also voll im Gange und genau im Zeitplan. … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.