allnatura spendet an die Stadt Heubach

  • spende2
  • spende1

Verantwortung zu übernehmen ist für uns und unsere Gesellschaft äußerst wichtig. Gerade im Bereich der Sozialverantwortung lässt sich auch mit wenigen Mitteln viel erreichen. So kann jeder Einzelne von Euch einen Teil dazu beitragen, um seine Hilfe beispielsweise für Flüchtlingsfamilien anzubieten…

57 Millionen Flüchtlinge gibt es weltweit (Stand Februar 2016). 1,2 Millionen allein in Deutschland. Hunderttausende fliehen vor den Bürgerkriegen in Afghanistan, Syrien und Somalia sowie vor der Militärherrschaft in Eritrea. Sie benötigen einen Ort der Zuflucht und sind auf Unterstützung angewiesen.

Die Stadt Heubach, in unserem schönen Baden-Württemberg, bietet einigen dieser Menschen Asyl, um ihnen einen guten Start in ein neues Leben zu ermöglichen. Heubach hat bereits reichlich Erfahrung mit Migration und Integration. Laut Bügermeister Frederick Brütting werden 2016 insgesamt 37 Flüchtlinge in Heubach leben. Hilfe wird von allen Seiten angeboten, von Einzelpersonen bis hin zu Unternehmen.

Wir bei allnatura, setzen uns schon seit vielen Jahren für ehrenamtliche Tätigkeiten auf sozialer Basis ein. Wir haben die aktuelle Situation zum Anlass genommen und Waren im Wert von knapp 3.500 € an die Stadt Heubach für die Verwendung für Flüchtlingsfamilien gespendet.

Die Spendenübergabe fand am Montag, 22. Februar 2016 durch unseren Mitarbeiter Terance statt. Frühmorgens ging es mit dem vollgepackten Caddy zu Renate Iwaniw – Mitarbeiterin der Stadt Heubach – welche die Ware dankend angenommen hat.

„Wir stehen im engen Kontakt mit der Region, deshalb ist es für uns sehr wichtig vor Ort zu helfen“, so Felix, unser Junior-Geschäftsführer bei allnatura.

Die Spende umfasste fünf große Kartons – liebevoll befüllt mit verschiedensten allnatura-Kissen und -Bettdecken. Dieses Engagement bestärkt unseren Leitgedanken und zeigt, dass jeder Einzelne auch mit einfachen Mitteln Flüchtlingsfamilien in der ganzen Region unterstützen kann.

Werdet doch auch Ihr ein Teil davon und helft mit! 🙂

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. 11. März 2016

    […] Verantwortung zu übernehmen ist für uns und unsere Gesellschaft äußerst wichtig. Gerade im Bereich der Sozialverantwortung lässt sich auch mit wenigen Mitteln viel erreichen. So kann jeder Einzelne von Euch einen Teil dazu beitragen, um seine Hilfe beispielsweise für Flüchtlingsfamilien anzubieten… 57 Millionen Flüchtlinge gibt es weltweit (Stand Februar 2016). 1,2 Millionen allein in Deutschland. Hunderttausende fliehen vor den Bürgerkriegen in Afghanistan, Syrien und Somalia sowie vor der Militärherrschaft in Eritrea. Sie benötigen einen Ort der Zuflucht und sind auf Unterstützung angewiesen. Die Stadt Heubach, in unserem schönen Baden-Württemberg, bietet einigen dieser Menschen Asyl, um ihnen einen guten Start in ein neues Leben zu ermöglichen. Heubach hat bereits reichlich Erfahrung mit Migration und Integration. Laut Bügermeister Frederick Brütting werden 2016 insgesamt 37 Flüchtlinge in Heubach leben. Hilfe wird von allen Seiten angeboten, von Einzelpersonen bis hin zu Unternehmen. Wir bei allnatura, setzen uns schon seit vielen Jahren für ehrenamtliche Tätigkeiten auf sozialer Basis ein. Wir haben die aktuelle Situation zum Anlass genommen und Waren im Wert von knapp 3.500 € an die Stadt Heubach für die Verwendung für Flüchtlingsfamilien gespendet. Die Spendenübergabe fand am Montag, 22. Februar 2016 durch unseren Mitarbeiter Terance statt. Frühmorgens ging es mit dem vollgepackten Caddy zu Renate Iwaniw – … lesen Sie weiter! […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.